Ausbildung bei uns

 

Als Familien- und inhabergeführtes Unternehmen übernehmen wir Verantwortung in unserer Region und bieten jungen Menschen die Perspektive, den Ausbildungsberuf Fachkraft für Schutz und Sicherheit bzw. Servicekraft für Schutz und Sicherheit bei uns zu erlernen.

 

Fachkraft für Schutz- und Sicherheit (FKS) ist seit September 2002 in Deutschland ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Die Ausbildung dauert drei Jahre und erfolgt im dualen Berufsausbildungssystem. Während der betrieblichen Ausbildung durchlaufen die Auszubildenden verschiedene Objekte und Standorte des Betriebes und erhalten so das Knowhow und das richtige Handwerkszeug. Die schulische Ausbildung erfolgt bei uns über das Tochterunternehmen AST – Akademie für Sicherheit und Technik GmbH, die als staatlich anerkannte Berufsschule fungiert. Hierdurch bieten wir jungen, engagierten Menschen die Möglichkeit, Theorie und Praxis der privaten Sicherheitswirtschaft professionell zu erlernen, um sich damit einen soliden Grundstein für eine Karriere in der Sicherheitswirtschaft zu legen.

Was Sie mitbringen sollten:

Real- oder Hauptschulabschluss; einwandfreier Leumund, ein freundliches und gepflegtes Auftreten, Führerschein Klasse B (früher Klasse 3) und/oder Klasse C (früher Klasse 2), Interesse am Berufsbild, PC-Kenntnisse.

Erste Erfahrungen in der privaten Sicherheitsbranche sind vorteilhaft, werden aber nicht zwingend vorausgesetzt.

Nehmen Sie persönlich Kontakt mit uns auf.

Bild-CAPTCHA